FOLLOW US:

TRAVEL ITINERARY

5 Erlebnistage im Ötztal

Published: Sep, 2020 | Travel Date: Jul - Aug 2020
15

DESCRIPTION

Die Sehnsucht nach den Bergen hat uns im August 2020 ins vordere Ötztal getrieben. Wir haben unser "Basecamp" im Ferienort Sautens aufgeschlagen und von dort aus Tagestouren ins Ötztal und Inntal gestartet.

HIGHLIGHTS

ITINERARY


  • General Information

    Wir haben im kleinen Ferienort Sautens im vorderen Ötztal unser "Basislager" aufgeschlagen und von dort aus unsere Touren gestartet. Sautens ist ein guter Ausgangspunkt, da man von hier sehr schnell alle Punkte im Ötztal (Bikerepublic Sölden, Bergsteigerdorf Vent, ...) und Inntal (Area 47) erreichen kann. Sautens ist zudem sehr ruhig und etwas abseits gelegen. Wer direkten Zugang zu Restaurants und Shops möchte, sollte im größeren Nachbarort Oetz wohnen. In der Region kann man alle erdenklichen Outdoor-Sportarten machen, wir haben uns für die fünf Tage vier Sportarten ausgesucht.

    Accommodation
    Gästehaus Fernblick, Dorfstraße, Sautens, Austria

    Die Unterkunft haben wir über Airbnb gebucht. Die Ausstattung der Wohnung ist ausreichend, es gibt außerdem einen Gartenpool, Sauna und Dampfbad. Der Garten bietet außerdem einen Grillplatz, den man reservieren kann. Wir sind mit dem Auto angereist um vor Ort flexibel zu sein, es ist aber auch möglich mit dem Zug zu kommen und vor Ort das gut ausgebaute Linienbusnetz im Ötztal zu nutzen.

    Activities and Sights
      Bergtour auf den aussichtsreichen 3000er "Wildes Mannle"

      Der Gipfel des "Wilden Mannle" ist in einer Tagestour gut zu erreichen und bietet faszinierende Aussichten auf die Ötztaler Gletscherberge. Von unserem Ferienort Sautens fährt man ca. 50 Minuten zum Ausgangspunkt im Ort Vent. Von dort aus kann man mit dem Sessellift die ersten Höhenmeter bis zur Stableinalm gut überbrücken. Von dort führt ein abwechslungsreicher alpiner Weg nach oben. Die letzten Meter zum Gipfel sind in leichter Kletterei zu bewältigen. Hierfür sollte man allerdings schwindelfrei sein. Der sensationelle Gipfelblick belohnt dann für die Mühen.


      Klettersteig Stuibenfall

      Der Klettersteig ist direkt an einem spektakulären Wasserfall und bietet beeindruckende Tiefblicke. Er ist als einfach ausgeschrieben, ist allerdings schon herausfordernd. Man sollte auf jeden Fall fit sein und einigermaßen schwindelfrei. Der Zustieg vom Parkplatz: ca. 30 Minuten. Kletterei ca. 2 h .Der Abstieg am Wasserfall entlang geht über eine spektakuläre Stahltreppe. Hierfür sollte man 1 h einplanen. Tipp: Unbedingt früh morgens oder nachmittags starten, da sonst sehr viel los ist. oetztal.at/freizeit/sommer/klettern/klettersteige/stuibenfall.html


      Canyoning Tour "Jurassic" in der Auerklamm

      Beim Outdoor Anbieter "faszinatour" haben wir eine dreistündige Canyoning Tour in der Auerklamm bei Sautens gebucht. Die Tour besteht aus langen Abseilstellen durch den Wasserfall (ca. 10-15 Meter) und Sprüngen ins Wasser (ca. 10 Meter). Wir haben alle bereits Canyoning Erfahrung gehabt, dadurch war die Tour für uns passend. Für Einsteiger sollte zunächst eine einfachere Tour gebucht werden. Link zur Tour: faszinatour-rafting.de/canyoning/produkt/canyoning-jurassic-small.html


      SUP auf dem Fernsteinsee

      Auf dem Rückweg haben wir noch einen Stopp am Fernsteinsee gemacht, der direkt am Fernpass liegt. Trotz der Nähe zur Straße ist es dort schön ruhig und idyllisch. Wir waren überrascht wie wenig Besucher dort waren, sodass wir den See fast für uns alleine hatten und das Mitte August. Mit dem dem SUP kann man in ca. 30 Minuten den See umrunden. Der See ist kristallklar und eiskalt. Trotzdem sollte man unbedingt ein erfrischendes Bad genießen, denn danach fühlt man sich wie neu geboren.


      Einfache Mountainbike Tour

      Von Sautens aus kann man eine schöne und aussichtsreiche MTB Tour zum Aussichtspunkt Piburger Seejöchel machen. Der Anstieg ist zwar kurz aber sehr steil. Die Aussicht auf den Piburger See ist dafür grandios. Und auch der anschließende einfache aber abwechslungsreicheTrail ins Tal nach Oetz ist eine gute Belohnung. Von Oetz geht es das Tal hinunter bis zurück nach Sautens.


      Einfache Wanderung um den Piburger See

      Der Piburger See ist wunderschön und sehr idyllisch gelegen. Man kann ihn auf einem schönen Wanderweg umrunden und am Seebad einkehren oder sogar Baden gehen. Baden ist leider nur dort im kostenpflichtigen Seebad erlaubt. SUP, Kanu, usw. ist leider verboten.

USEFUL APPS

  • Outdooractive
  • Komoot

SUMMARY

Das Ötztal war für uns perfekt geeignet, um ein paar actionreiche Tage in den Bergen zu verbringen. Man kann dort alle möglichen Bergsportarten machen und auch viel neues ausprobieren, da es zahlreiche Anbieter und Verleihstationen gibt. Da man von Süddeutschland aus auch sehr schnell dort ist, bietet es sich für Kurzurlaube sehr gut an. Der Ort Sautens ist sehr gut gelegen, aber auch alle umliegenden Orte bieten sich als Ausgangspunkt an.

avatar

Traveler